Beiträge vom April, 2008

Von der Ignoranz der eigenen Geschichte gegenüber - Die weggebaggerte Burg Thurndorf

Thursday, 17. April 2008 21:30

Blick auf die Grabungsfl?¤chen  am 1. September 2002 Die archäologischen Ausgrabungen auf der Burg Thurndorf, Gemeinde Kirchenthumbach, Landkreis Neustadt an der Waldnaab, in den Jahren 1999, 2000 und 2002 lieferten zahlreiche Aufschlüsse über Siedlungs- und Bebauungsabläufe einer bis dahin vergessenen Burganlage des hohen Mittelalters. Durch nachfolgende Baumaßnahmen hat sich dieses Dorf in der nördlichen Oberpfalz seiner historischen Wurzeln und dem wichtigsten Kapitel seiner Geschichte weitgehend selbst beraubt. […]

Thema: Grabungsprojekte | Comments Off

Die Grabungen auf den Parzellen Türlgasse 10-14 in der Altstadt von Weiden

Thursday, 17. April 2008 21:02

Mittelalterliche Gr?¼ndungsstadt Weiden Durch die Grabungen auf den Parzellen Türlgasse 10-14 im Jahr 2005 konnten zahlreiche neue Erkenntnisse zur Siedlungs- und Bebauungsgeschichte in diesem Teil der Altstadt von Weiden gewonnen werden. Wenngleich sich in einem großen Teil der Fläche durch frühneuzeitliche und neuzeitliche Kellereinbauten keine mittelalterlichen Bau- und Siedlungsreste erhalten hatten, konnte bis zum Neubau des Altstadt Hotels im Jahr 2005 besonders in den hinteren Grundstücksbereichen von Türlgasse 10 und 12 eine bis in die Gründungszeit Weidens zurückreichende Befundabfolge festgestellt werden. Nach der Befundaufnahme der bis 2005 erhaltenen Kelleranlagen durch den Sulzbach-Rosenberger Architekten Horst Wedel kann auch durch die archäologische Untersuchung des Baugrunds die bis in das 13. Jahrhundert zurückreichende Bebauungsstruktur in den Kontext der Stadtwerdung Weidens gestellt werden. […]

Thema: Grabungsprojekte | Kommentare (0)

Der Wohnturm des Steinhofs von Duisburg-Huckingen

Friday, 4. April 2008 16:44

Der Wohnturm des Steinhofs Das im Frühjahr 2008 begonnene kleine Forschungsprojekt zur Baugeschichte des ältesten profanen Bauwerks im Duisburger Stadtgebiet soll bestehende Fragen und Probleme zur Baugeschichte und Datierung des Turms beantworten helfen. Es zeichnet sich bereits jetzt ab, dass der Turm deutlich älter ist, als bisher angenommen. Eine pdf-Publikation von Mathias Hensch, herausgegeben von der Stadt Duisburg, können Sie sich hier herunterladen (1,43 MB). […]

Thema: Hintergründe | Kommentare (1)