Beiträge vom April, 2011

Schauhütte-Archäologie wünscht frohe Ostern 2011

Friday, 22. April 2011 10:45

Allen Lesern, Freunden und Auftraggebern wünscht Schauhütte-Archäologie Eschenfelden frohe Ostern!

imgp3784klein.jpg

Mit einem Bild der jüngsten, gemeinsam mit der Firma ArcTEAM Regensburg durchgeführten Grabung auf einem Gräberfeld des 7. Jahrhunderts in Künzing/Niederbayern wünschen wir Ihnen schöne Ferien.

Für Schauhütte-Archäologie

Mathias Hensch

Thema: Hintergründe | Kommentare (0)

Vortrag zum Hussenturm

Friday, 15. April 2011 18:35

Am Mittwoch, den 20. April 2011 findet im Saal der Historischen Druckerei Sulzbach-Rosenberg, Luitpoldplatz 4 ein Votrag über den 1817 abgebrochenen Hussentrum der Sulzbacher Burg statt. Die Veranstaltung läuft im Rahmenprgramm der Hussitenausstellung im Stadtmuseum Sulzbach-Rosenberg. Beginn ist um 19.30 Uhr, der Eintritt kostet 2,- ?.

cover-kopie.jpg

“Er dienet der Residenz zur großen Zierde - Der verlorene Hussenturm”, Vortrag von Dr. Mathias Hensch im Historischen Saal der Druckerei Seidel, Luitpoldplatz 4, Sulzbach-Rosenberg, 20.04.2011, 19.30 Uhr.

Thema: Hintergründe | Kommentare (0)

“Die Salier - Macht im Wandel” - Schauhütte-Archäologie & 3D ist dabei

Friday, 8. April 2011 16:55

Am 10. April öffnet die Ausstellung “Die Salier - Macht im Wandel” im Museum der Pfalz in Speyer ihre Pforte. Die Ausstellung beleuchtet eine der wichtigen Zeitabschnitte der deutschen Geschichte, eine Zeit des gesellschaftlichen und politischen Um- und Aufbruchs und des Wandels.

Die Zeit der salischen Könige und Kaiser wird durch einmalige Exponate nachgezeichnet. Hauptprotagonist der Ausstellung ist Heinrich V., der letzte salische Herrscher. Er steht mit seinen politischen Facetten im Zentrum der Darstellung. Daneben wird auch einer der wichtigsten Berater des Kaisers fokussiert - Berengar von Sulzbach. Der Ausstellungsbesucher trifft immer wieder auf den Sulzbacher Graf, der maßgeblich an den poltisichen Umwälzungen des frühen 12. Jahrhunderts beteiligt war.

Neben der Person Berengars wird auch sein Stammsitz näher beleuchtet. Burgsiedlung und Kernburg Sulzbach werden in einem eigenen Raum der Ausstellung durch archäologische Funde und Befunde der Forschungen der letzten Jahre präsentiert. Zur Visualisierung der Forschungsergebnisse wurden von Mathias Hensch, Szabolcs Domonkos und Peter Molnar drei großformatige Lebensbilder der Burgsiedlung und Kernburg Sulzbach auf Basis moderner Forschungen zum hochmittelalterlichen Zentralort Sulzbach erarbeitet. Die Bilder bilden als über 3 m große Leuchtbilder den Visualisierungsrahmen für die Funde der Sulzbacher Schlossgrabungen. Wir zeigen Ihnen hier die für die Ausstellung durch Schauhütte-Archäologie und Framefusion produzierten Bilder.

Für weitere Informationen klicken Sie hier. - -  Für einen Fernsehbeitrag des Südwestfunks zur Ausstellung klicken Sie hier.
Bitte beachten Sie die Nutzungs- und Urheberrechte, die für die Zeit der Ausstellung ausschließlich beim Museum der Pfalz in Speyer liegen. Die Urheberrechte liegen bei Schauhütte-Archäologie und Framefusion. 1_ansicht_klein.jpg

 2_ansicht_klein.jpg3_ansicht_klein.jpg

Thema: Grabungsprojekte, Projekte 3D Archäologie - Rekonstruktionen, Hintergründe, Was wir bieten - 3D-Archäologie & Visualisierungen | Kommentare (0)